Pflanzen-Info-Portal ! Pflanzen News & Infos Pflanzen-Info-Portal Forum ! Pflanzen Forum Pflanzen-Info-Portal Videos ! Pflanzen Videos Pflanzen-Info-Portal Galerie ! Pflanzen Foto - Galerie Pflanzen-Info-Portal WEB-Links ! Pflanzen Web - Links Pflanzen-Info-Portal  Lexikon ! Pflanzen Lexikon Pflanzen-Info-Portal Kalender ! Pflanzen Kalender

 Pflanzen-Info-Portal.de: News, Infos & Tipps zu Pflanzen

Seiten-Suche:  
 Pflanzen-Info-Portal.de <- Startseite     Anmelden  oder   Einloggen    

Pflanzen Tipps & Pflanzen Infos & Pflanzen News !  RankensteinSEO Contest
Contest-Seite: RankensteinSEO
Contest-Video: RankensteinSEO
Contest-Bild: RankensteinSEO

Pflanzen Tipps & Pflanzen Infos & Pflanzen News !  Who's Online
Zur Zeit sind 39 Gäste und 0 Mitglied(er) online.
Sie sind ein anonymer Besucher. Sie können sich hier anmelden und dann viele kostenlose Features dieser Seite nutzen!

Pflanzen Tipps & Pflanzen Infos & Pflanzen News !  Online - Werbung
Europa

Pflanzen Tipps & Pflanzen Infos & Pflanzen News !  Haupt - Menü
Pflanzen News - Services
· Pflanzen - News
· Pflanzen - Links
· Pflanzen - Forum
· Pflanzen - Lexikon
· Pflanzen - Kalender
· Pflanzen - Foto-Galerie
· Pflanzen - Testberichte
· Pflanzen - Seiten Suche

Redaktionelles
· Alle Pflanzen-Info-Portal News
· Pflanzen-Info-Portal Rubriken
· Top 5 bei Pflanzen-Info-Portal
· Weitere Web Infos & Tipps

Mein Account
· Log-In @ Pflanzen-Info-Portal
· Mein Account
· Mein Tagebuch
· Log-Out @ Pflanzen-Info-Portal
· Account löschen

Interaktiv
· Pflanzen Link senden
· Pflanzen Event senden
· Pflanzen Bild senden
· Pflanzen Testbericht senden
· Pflanzen Kleinanzeige senden
· Pflanzen Artikel posten
· Feedback geben
· Kontakt-Formular
· Pflanzen-Portal weiterempfehlen

Community
· Pflanzen-Info-Portal Mitglieder
· Pflanzen-Info-Portal Gästebuch

Information
· Pflanzen-Info-Portal FAQ/ Hilfe
· Pflanzen-Info-Portal Impressum
· Pflanzen-Info-Portal AGB & Datenschutz
· Pflanzen-Info-Portal Statistiken

Accounts
· Twitter
· google+

Pflanzen Tipps & Pflanzen Infos & Pflanzen News !  Kostenlose Online Spiele
Pacman
Pacman
Tetris
Tetris
Asteroids
Asteroids
Space Invaders
Space Invaders
Frogger
Frogger

Pinguine / PenguinPush / Penguin Push
Pinguine
Birdie
Birdie
TrapShoot
TrapShoot

Pflanzen Tipps & Pflanzen Infos & Pflanzen News !  Terminkalender
Mai 2024
  1 2 3 4 5
6 7 8 9 10 11 12
13 14 15 16 17 18 19
20 21 22 23 24 25 26
27 28 29 30 31  

Messen
Veranstaltung
Konzerte
Treffen
Sonstige
Ausstellungen
Geburtstage
Veröffentlichungen
Festivals
Tagung
Kongress

Pflanzen Tipps & Pflanzen Infos & Pflanzen News !  Seiten - Infos
Pflanzen Info Portal - Mitglieder!  Mitglieder:4448
Pflanzen Info Portal -  News!  News:4.409
Pflanzen Info Portal -  Links!  Links:7
Pflanzen Info Portal -  Kalender!  Termine:0
Pflanzen Info Portal -  Lexikon!  Lexikon:3
Pflanzen Info Portal - Forumposts!  Forumposts:172
Pflanzen Info Portal -  Testberichte!  Testberichte:0
Pflanzen Info Portal -  Galerie!  Galerie Bilder:5.248
Pflanzen Info Portal -  Gästebuch!  Gästebuch-Einträge:7

Pflanzen Tipps & Pflanzen Infos & Pflanzen News !  Pflanzen-Info-Portal WebTips
Pflanzen ! Pflanzen bei Google
Pflanzen ! Pflanzen bei Wikipedia

Pflanzen Tipps & Pflanzen Infos & Pflanzen News !  Partner-Artikel zum Thema Pflanzen
Diese Artikelübersicht steht nur auf der Startseite zur Verfügung!

Pflanzen Tipps & Pflanzen Infos & Pflanzen News !  Online WEB Tipps
Gratisland.de Pheromone

Pflanzen-Info-Portal.de - Tipps, Infos & News rund um Pflanzen!

Pflanzen Tipps & Pflanzen Infos @ Pflanzen-Info-Portal.de! Vor dem Urlaub Stecker ziehen spart bis zu 50 Euro

Veröffentlicht am Dienstag, dem 09. Februar 2016 von Pflanzen-Info-Portal.de

Pflanzen Infos
Freie-PM.de: - Energiekosten während des Sommerurlaubs mit wenigen Handgriffen reduzieren
- Konsequentes Trennen nicht benötigter Geräte von der Stromversorgung spart in zweiwöchigem Urlaub knapp 140 kWh, in drei Wochen sogar mehr als 200 kWh

Berlin, 28. Juni 2012 - In einigen Bundesländern wie zum Beispiel Brandenburg, Schleswig-Holstein und Mecklenburg-Vorpommern haben die Sommerferien bereits begonnen - in den anderen Ländern ist es demnächst soweit. Für viele Familien beginnt jetzt der wohlverdiente Jahresurlaub. Im Vorfeld heißt es: die Koffer packen, das Auto reisetauglich machen und Nachbarn oder Freunde mit der Pflanzenpflege betrauen. Wer vor der Abreise außerdem auch den Stromzähler in die Ferien schickt, schont nicht nur die Umwelt, sondern kann zudem die Haushaltskasse entlasten. Denn schon mit wenigen Handgriffen lassen sich die Energiekosten während der Abwesenheit deutlich reduzieren. Das unabhängige Verbraucherportal toptarif.de (www.toptarif.de) zeigt, was genau Verbraucher tun können, damit der Stromzähler während der Urlaubszeit nicht unnötig heiß läuft.

Grafik: Strom sparen im Urlaub

Zahlreiche Möglichkeiten, Stromkosten während der Urlaubszeit zu reduzieren

"Ein Rundgang durch die eigenen vier Wände, vor der Abreise in die Ferien, deckt schnell viele kleine und oft versteckte Stromfresser auf", erklärt Janine Pentzold von toptarif.de (www.toptarif.de). "Werden diese vom Stromnetz getrennt, lassen sich während eines zweiwöchigen Urlaubs bis zu 35 Euro sparen, wer drei Wochen in die Ferien fährt, kann die Stromkosten sogar um mehr als 50 Euro reduzieren", so Pentzold.

Stand-by, versteckten Stromfressern und nicht benötigten Geräten den Strom abdrehen

Zu den größten Stromfressern in deutschen Haushalten zählen Geräte im Stand-by-Modus. Grundsätzlich gilt: So lange an Geräten wie Fernseher, DVD-Player und Stereoanlage noch ein Lämpchen leuchtet, verbrauchen diese auch Energie. Deshalb sollten Geräte mit Stand-by-Funktion bei Nichtbenutzung am besten vollständig von der Stromversorgung getrennt werden - entweder indem der Stecker gezogen wird oder schaltbare Verteilerdosen eingesetzt werden. Das gilt übrigens nicht nur für die Urlaubszeit, sondern das ganze Jahr über. In einem zwei- beziehungsweise dreiwöchigen Urlaub können allein damit 5 bis 8 Euro gespart werden. Die Trennung vom Stromnetz reduziert dabei nicht nur den Energieverbrauch, sondern schützt die Geräte zudem vor einer Überspannung bei einem möglichen Blitzschlag.

Vor der Abreise in den Urlaub sollten zudem weitere versteckte Stromfresser wie Geräte mit Netzteil (z.B. Notebook), Ladegeräte (z.B. Handy) und Geräte mit Trafos (z.B. Deckenfluter), von der Stromversorgung getrennt werden. Denn diese verbrauchen permanent - auch bei Nichtbenutzung - Energie. Das Ziehen des Steckers spart hier bei einem angenommenen Dauerverbrauch von 50 Watt rund 4 bis 6 Euro.

Wer zudem nicht benötigte elektrische Geräte wie den mittlerweile in fast jedem Haushalt vorhandenen WLAN-Router, den Radiowecker oder die nicht handbetriebene Zahnbürste abschaltet, entlastet die Stromrechnung während des Urlaubs um weitere 2 bis 3 Euro.

Hohes Sparpotenzial bei Warmwasseraufbereitung, aber auch bei Kühl- und Gefriergeräten

Und auch Kühl- beziehungsweise Gefriergeräte freuen sich im Sommer über eine Verschnaufpause, denn gerade aufgrund der höheren Umgebungstemperaturen verbrauchen diese noch mehr Energie als in kühleren Jahreszeiten. Ältere Kühlschränke, ohne die sogenannte No-Frost-Technik, müssen ohnehin mehrmals im Jahr abgetaut werden - der Sommerurlaub bietet hierfür eine gute Gelegenheit. Nach dem Abtauen sollte der Kühlschrank leer bleiben und vom Stromnetz getrennt werden. Das spart bei einem angenommenen Jahresverbrauch von 350 kWh zwischen 3 und 5 Euro in der Urlaubszeit. Selbiges gilt auch für neuere Geräte, bei denen das Abtauen überflüssig ist. Wichtig: Die Tür des Gerätes offen lassen, da sonst Schimmelbildung droht.

Ist eine separate Gefriertruhe vorhanden, sollte auch diese abgetaut und vom Stromnetz genommen werden - das spart während des Urlaubs weitere 2 bis 4 Euro ein. Zusätzlicher Vorteil: Von der isolierenden Eisschicht befreit, arbeiten die Geräte bei Wiederinbetriebnahme nach den Ferien mit einem geringeren Stromverbrauch weiter.

Besonders viel sparen können Haushalte mit elektrischer Warmwasseraufbereitung. Wird der Boiler für die Dauer von zwei oder drei Urlaubswochen komplett abgestellt, spart das in einem durchschnittlichen, vierköpfigen Musterhaushalt zwischen 17 und 26 Euro.* Tipp: Nach der Abwesenheit den Boiler einmalig auf mindestens 65 Grad erwärmen, das tötet eventuell entstandene Legionellen ab.

"Schauen Verbraucher nur auf die Ersparnis bei einzelnen Geräten, kommen oft nur wenige Watt zusammen", erläutert Janine Pentzold von toptarif.de. Werden jedoch die Verbräuche sämtlicher Geräte aufsummiert, fällt die Bilanz schon deutlich höher aus. "So kann der Stromverbrauch durch konsequentes Steckerziehen bei einem dreiwöchigen Urlaub um mehr als 200 Kilowattstunden reduziert werden, während man selbst in der Sonne liegt. Und die nächste Urlaubskasse freut sich über ein Plus von circa 50 Euro."

Durch Verbraucherportale wie toptarif.de (www.toptarif.de/strom) oder kostenlose Service-Hotlines wie 0800 - 10 30 49 800 können sich Verbraucher schnell und unkompliziert über verfügbare Alternativen in ihrer Region informieren und kostenlos zu günstigeren Anbietern wechseln.

* Quelle: EnergieAgentur.NRW: Wo im Haushalt bleibt der Strom? (9. Mai 2011): http://www.energieagentur.nrw.de/_database/_data/datainfopool/erhebung_wo_bleibt_der_strom.pdf

toptarif.de ist eines der führenden deutschen Verbraucherportale im Internet für den kompetenten Tarifvergleich. Auf www.toptarif.de können Verbraucher mit minimalem Aufwand attraktive Angebote in den Kategorien Strom, Gas, Versicherungen, Finanzen und DSL recherchieren und auf Wunsch direkt zu einem neuen Anbieter wechseln. Für eine individuelle und transparente Beratung steht das angeschlossene Servicecenter telefonisch unter der kostenlosen Rufnummer 0800 - 10 30 49 800 zur Verfügung. Zudem finden Verbraucher auf dem Portal viele nützliche Tipps und Informationen rund um den Anbieterwechsel. Der gesamte Vergleichs- und Wechselservice ist dabei völlig kostenfrei und unabhängig.

Seit der Gründung im Sommer 2007 hat toptarif.de mehrere Hunderttausend Verbraucher beraten und beim Wechsel zu günstigeren Anbietern unterstützt. Das Unternehmen gehört mehrheitlich zur Verlagsgruppe Georg von Holtzbrinck und beschäftigt aktuell rund 80 Mitarbeiter am Standort Berlin.

Medienkontakt: Janine Pentzold | Tel.: +49.30.2000.912.206 | E-Mail: presse@toptarif.de
Nicole Schaar | Tel.: +49.30.2576.205.23 | E-Mail: presse@toptarif.de

toptarif.de ist eines der führenden deutschen Verbraucherportale im Internet für den kompetenten Tarifvergleich. Auf www.toptarif.de können Verbraucher mit minimalem Aufwand attraktive Angebote in den Kategorien Strom, Gas, Versicherungen, Finanzen und DSL recherchieren und auf Wunsch direkt zu einem neuen Anbieter wechseln. Für eine individuelle und transparente Beratung steht das angeschlossene Servicecenter telefonisch unter der kostenlosen Rufnummer 0800 - 10 30 499 zur Verfügung. Zudem finden Verbraucher auf dem Portal viele nützliche Tipps und Informationen rund um den Anbieterwechsel. Der gesamte Vergleichs- und Wechselservice ist dabei völlig kostenfrei und unabhängig.

Seit der Gründung im Sommer 2007 hat toptarif.de mehrere Hunderttausend Verbraucher beraten und beim Wechsel zu günstigeren Anbietern unterstützt. Das Unternehmen gehört mehrheitlich zur Verlagsgruppe Georg von Holtzbrinck und beschäftigt aktuell rund 80 Mitarbeiter am Standort Berlin.

TopTarif Internet GmbH
Rainer Brosch
Pappelallee 78-79
10437 Berlin
+49.30.2576205.16

http://www.toptarif.de

Pressekontakt:
piâbo medienmanagement GmbH
Nicole Schaar
Weinmeisterstraße 12
10178 Berlin
presse@toptarif.de
+49.30.2576205.16
http://www.piabo.net

(Weitere interessante Brandenburg News, Infos & Tipps bietet Ihnen auch dieses oft aktualisierte Web-Portal.)

Veröffentlicht von >> PR-Gateway << auf http://www.freie-pressemitteilungen.de - dem freien Presseportal mit aktuellen News und Artikeln


- Energiekosten während des Sommerurlaubs mit wenigen Handgriffen reduzieren
- Konsequentes Trennen nicht benötigter Geräte von der Stromversorgung spart in zweiwöchigem Urlaub knapp 140 kWh, in drei Wochen sogar mehr als 200 kWh

Berlin, 28. Juni 2012 - In einigen Bundesländern wie zum Beispiel Brandenburg, Schleswig-Holstein und Mecklenburg-Vorpommern haben die Sommerferien bereits begonnen - in den anderen Ländern ist es demnächst soweit. Für viele Familien beginnt jetzt der wohlverdiente Jahresurlaub. Im Vorfeld heißt es: die Koffer packen, das Auto reisetauglich machen und Nachbarn oder Freunde mit der Pflanzenpflege betrauen. Wer vor der Abreise außerdem auch den Stromzähler in die Ferien schickt, schont nicht nur die Umwelt, sondern kann zudem die Haushaltskasse entlasten. Denn schon mit wenigen Handgriffen lassen sich die Energiekosten während der Abwesenheit deutlich reduzieren. Das unabhängige Verbraucherportal toptarif.de (www.toptarif.de) zeigt, was genau Verbraucher tun können, damit der Stromzähler während der Urlaubszeit nicht unnötig heiß läuft.

Grafik: Strom sparen im Urlaub

Zahlreiche Möglichkeiten, Stromkosten während der Urlaubszeit zu reduzieren

"Ein Rundgang durch die eigenen vier Wände, vor der Abreise in die Ferien, deckt schnell viele kleine und oft versteckte Stromfresser auf", erklärt Janine Pentzold von toptarif.de (www.toptarif.de). "Werden diese vom Stromnetz getrennt, lassen sich während eines zweiwöchigen Urlaubs bis zu 35 Euro sparen, wer drei Wochen in die Ferien fährt, kann die Stromkosten sogar um mehr als 50 Euro reduzieren", so Pentzold.

Stand-by, versteckten Stromfressern und nicht benötigten Geräten den Strom abdrehen

Zu den größten Stromfressern in deutschen Haushalten zählen Geräte im Stand-by-Modus. Grundsätzlich gilt: So lange an Geräten wie Fernseher, DVD-Player und Stereoanlage noch ein Lämpchen leuchtet, verbrauchen diese auch Energie. Deshalb sollten Geräte mit Stand-by-Funktion bei Nichtbenutzung am besten vollständig von der Stromversorgung getrennt werden - entweder indem der Stecker gezogen wird oder schaltbare Verteilerdosen eingesetzt werden. Das gilt übrigens nicht nur für die Urlaubszeit, sondern das ganze Jahr über. In einem zwei- beziehungsweise dreiwöchigen Urlaub können allein damit 5 bis 8 Euro gespart werden. Die Trennung vom Stromnetz reduziert dabei nicht nur den Energieverbrauch, sondern schützt die Geräte zudem vor einer Überspannung bei einem möglichen Blitzschlag.

Vor der Abreise in den Urlaub sollten zudem weitere versteckte Stromfresser wie Geräte mit Netzteil (z.B. Notebook), Ladegeräte (z.B. Handy) und Geräte mit Trafos (z.B. Deckenfluter), von der Stromversorgung getrennt werden. Denn diese verbrauchen permanent - auch bei Nichtbenutzung - Energie. Das Ziehen des Steckers spart hier bei einem angenommenen Dauerverbrauch von 50 Watt rund 4 bis 6 Euro.

Wer zudem nicht benötigte elektrische Geräte wie den mittlerweile in fast jedem Haushalt vorhandenen WLAN-Router, den Radiowecker oder die nicht handbetriebene Zahnbürste abschaltet, entlastet die Stromrechnung während des Urlaubs um weitere 2 bis 3 Euro.

Hohes Sparpotenzial bei Warmwasseraufbereitung, aber auch bei Kühl- und Gefriergeräten

Und auch Kühl- beziehungsweise Gefriergeräte freuen sich im Sommer über eine Verschnaufpause, denn gerade aufgrund der höheren Umgebungstemperaturen verbrauchen diese noch mehr Energie als in kühleren Jahreszeiten. Ältere Kühlschränke, ohne die sogenannte No-Frost-Technik, müssen ohnehin mehrmals im Jahr abgetaut werden - der Sommerurlaub bietet hierfür eine gute Gelegenheit. Nach dem Abtauen sollte der Kühlschrank leer bleiben und vom Stromnetz getrennt werden. Das spart bei einem angenommenen Jahresverbrauch von 350 kWh zwischen 3 und 5 Euro in der Urlaubszeit. Selbiges gilt auch für neuere Geräte, bei denen das Abtauen überflüssig ist. Wichtig: Die Tür des Gerätes offen lassen, da sonst Schimmelbildung droht.

Ist eine separate Gefriertruhe vorhanden, sollte auch diese abgetaut und vom Stromnetz genommen werden - das spart während des Urlaubs weitere 2 bis 4 Euro ein. Zusätzlicher Vorteil: Von der isolierenden Eisschicht befreit, arbeiten die Geräte bei Wiederinbetriebnahme nach den Ferien mit einem geringeren Stromverbrauch weiter.

Besonders viel sparen können Haushalte mit elektrischer Warmwasseraufbereitung. Wird der Boiler für die Dauer von zwei oder drei Urlaubswochen komplett abgestellt, spart das in einem durchschnittlichen, vierköpfigen Musterhaushalt zwischen 17 und 26 Euro.* Tipp: Nach der Abwesenheit den Boiler einmalig auf mindestens 65 Grad erwärmen, das tötet eventuell entstandene Legionellen ab.

"Schauen Verbraucher nur auf die Ersparnis bei einzelnen Geräten, kommen oft nur wenige Watt zusammen", erläutert Janine Pentzold von toptarif.de. Werden jedoch die Verbräuche sämtlicher Geräte aufsummiert, fällt die Bilanz schon deutlich höher aus. "So kann der Stromverbrauch durch konsequentes Steckerziehen bei einem dreiwöchigen Urlaub um mehr als 200 Kilowattstunden reduziert werden, während man selbst in der Sonne liegt. Und die nächste Urlaubskasse freut sich über ein Plus von circa 50 Euro."

Durch Verbraucherportale wie toptarif.de (www.toptarif.de/strom) oder kostenlose Service-Hotlines wie 0800 - 10 30 49 800 können sich Verbraucher schnell und unkompliziert über verfügbare Alternativen in ihrer Region informieren und kostenlos zu günstigeren Anbietern wechseln.

* Quelle: EnergieAgentur.NRW: Wo im Haushalt bleibt der Strom? (9. Mai 2011): http://www.energieagentur.nrw.de/_database/_data/datainfopool/erhebung_wo_bleibt_der_strom.pdf

toptarif.de ist eines der führenden deutschen Verbraucherportale im Internet für den kompetenten Tarifvergleich. Auf www.toptarif.de können Verbraucher mit minimalem Aufwand attraktive Angebote in den Kategorien Strom, Gas, Versicherungen, Finanzen und DSL recherchieren und auf Wunsch direkt zu einem neuen Anbieter wechseln. Für eine individuelle und transparente Beratung steht das angeschlossene Servicecenter telefonisch unter der kostenlosen Rufnummer 0800 - 10 30 49 800 zur Verfügung. Zudem finden Verbraucher auf dem Portal viele nützliche Tipps und Informationen rund um den Anbieterwechsel. Der gesamte Vergleichs- und Wechselservice ist dabei völlig kostenfrei und unabhängig.

Seit der Gründung im Sommer 2007 hat toptarif.de mehrere Hunderttausend Verbraucher beraten und beim Wechsel zu günstigeren Anbietern unterstützt. Das Unternehmen gehört mehrheitlich zur Verlagsgruppe Georg von Holtzbrinck und beschäftigt aktuell rund 80 Mitarbeiter am Standort Berlin.

Medienkontakt: Janine Pentzold | Tel.: +49.30.2000.912.206 | E-Mail: presse@toptarif.de
Nicole Schaar | Tel.: +49.30.2576.205.23 | E-Mail: presse@toptarif.de

toptarif.de ist eines der führenden deutschen Verbraucherportale im Internet für den kompetenten Tarifvergleich. Auf www.toptarif.de können Verbraucher mit minimalem Aufwand attraktive Angebote in den Kategorien Strom, Gas, Versicherungen, Finanzen und DSL recherchieren und auf Wunsch direkt zu einem neuen Anbieter wechseln. Für eine individuelle und transparente Beratung steht das angeschlossene Servicecenter telefonisch unter der kostenlosen Rufnummer 0800 - 10 30 499 zur Verfügung. Zudem finden Verbraucher auf dem Portal viele nützliche Tipps und Informationen rund um den Anbieterwechsel. Der gesamte Vergleichs- und Wechselservice ist dabei völlig kostenfrei und unabhängig.

Seit der Gründung im Sommer 2007 hat toptarif.de mehrere Hunderttausend Verbraucher beraten und beim Wechsel zu günstigeren Anbietern unterstützt. Das Unternehmen gehört mehrheitlich zur Verlagsgruppe Georg von Holtzbrinck und beschäftigt aktuell rund 80 Mitarbeiter am Standort Berlin.

TopTarif Internet GmbH
Rainer Brosch
Pappelallee 78-79
10437 Berlin
+49.30.2576205.16

http://www.toptarif.de

Pressekontakt:
piâbo medienmanagement GmbH
Nicole Schaar
Weinmeisterstraße 12
10178 Berlin
presse@toptarif.de
+49.30.2576205.16
http://www.piabo.net

(Weitere interessante Brandenburg News, Infos & Tipps bietet Ihnen auch dieses oft aktualisierte Web-Portal.)

Veröffentlicht von >> PR-Gateway << auf http://www.freie-pressemitteilungen.de - dem freien Presseportal mit aktuellen News und Artikeln

Für die Inhalte dieser Veröffentlichung ist nicht Pflanzen-Info-Portal.de als News-Portal sondern ausschließlich der Autor (Freie-PM.de) verantwortlich (siehe AGB). Haftungsausschluss: Pflanzen-Info-Portal.de distanziert sich von dem Inhalt dieser Veröffentlichung (News / Pressemitteilung inklusive etwaiger Bilder) und macht sich diesen demzufolge auch nicht zu Eigen!

"Vor dem Urlaub Stecker ziehen spart bis zu 50 Euro " | Anmelden oder Einloggen | 0 Kommentare
Grenze
Für den Inhalt der Kommentare sind die Verfasser verantwortlich.

Keine anonymen Kommentare möglich, bitte zuerst anmelden


Diese Web-Videos bei Pflanzen-Info-Portal.de könnten Sie auch interessieren:

Botanische Gärten: Osnabrück (Niedersachsen) - Bota ...

Botanische Gärten: Osnabrück (Niedersachsen) - Bota ...
Botanischer Garten Kiel: Größte Blume der Welt - Ki ...

Botanischer Garten Kiel: Größte Blume der Welt - Ki ...
Botanische Gärten: Freiburg im Breisgau (Baden-Würt ...

Botanische Gärten: Freiburg im Breisgau (Baden-Würt ...

Alle Web-Video-Links bei Pflanzen-Info-Portal.de: Pflanzen-Info-Portal.de Web-Video-Verzeichnis


Diese Fotos bei Pflanzen-Info-Portal.de könnten Sie auch interessieren:

Schlosspark Ballenstedt-Sachsen-Anhalt-12 ...

Gaerten-der-Welt-in-Berlin-Marzahn-2017-1 ...

Dahlientag-2014-Winsen-2014-Niedersachsen ...


Alle Fotos in der Foto-Galerie von Pflanzen-Info-Portal.de: Pflanzen-Info-Portal.de Foto - Galerie

Diese Lexikon-Einträge bei Pflanzen-Info-Portal.de könnten Sie auch interessieren:

 Gefäßpflanzen
Als Gefäßpflanzen (Tracheophyta, auch: vaskuläre Pflanzen) werden Pflanzen bezeichnet, die spezialisierte Leitbündel besitzen, in denen sie im Pflanzeninneren Wasser und Nährstoffe transportieren. Zu ihnen gehören die Bärlapppflanzen, die Farne und die Samenpflanzen. Zwar besitzen auch manche Moose Leitbündel, die funktionelle und strukturelle Übereinstimmungen mit den Leitbündeln der Gefäßpflanzen zeigen, jedoch sind die Leitbündel der Moose viel einfacher gebaut. Merkmale: Gefäßpflanzen ...
 Moose
Moose sind grüne Landpflanzen, die in der Regel kein Stütz- und Leitgewebe ausbilden. Nach heutiger Auffassung haben sie sich vor etwa 400 bis 450 Millionen Jahren aus Grünalgen der Gezeitenzone entwickelt. Die Moose sind durch einen Generationswechsel gekennzeichnet, bei dem die geschlechtliche Generation (Gametophyt) gegenüber der ungeschlechtlichen (Sporophyt) dominiert. Der haploide Gametophyt ist die eigentliche Moospflanze, er kann lappig (thallos) oder beblättert (folios) sein. Kenn ...

Diese Forum-Posts bei Pflanzen-Info-Portal.de könnten Sie auch interessieren:

 Guten Tag, ich empfehle Ihnen, sich über den [url=https://www.prima-aktiv.de/bad-produkte/badewannenlifte/]Badewannenlift[/url] zu informieren, der eine sichere und unabhängige Nutzung der Badewanne ... (Almo, 25.04.2024)

 Letztes Jahr standen wir vor einer riesigen Herausforderung: Wie können wir unsere Produktionsziele erreichen, ohne ständig in den roten Zahlen zu landen? Die Lösung kam in Form einer ziemlich smarten ... (Almo, 25.02.2024)

 Für Familien, die gemeinsam die Welt entdecken möchten, ist die Auswahl des Gepäcks von großer Bedeutung. Eine empfehlenswerte Option, die sich durch ihre Vielseitigkeit und Kosteneffizienz auszeichne ... (Almo, 25.02.2024)

  Das klingt wirklich nach einem faszinierenden Erlebnis! Es ist erstaunlich, wie vielfältig die Interessen und Vorlieben der Menschen sein können, besonders wenn es um solch spezialisierte Bereiche w ... (Wirtz, 10.02.2024)

 Hallo! Euer Interesse an der Verbesserung der Blutgerinnung auf natürliche Weise ist wirklich lobenswert. Ein wichtiger Faktor hierbei ist die Ernährung, speziell die Aufnahme von Vitamin K. Vitamin ... (Wirtz, 10.02.2024)

  Stimmt, ich habe zwei am Schlafzimmerfenster stehen und sehen Spitze aus. Inzwischen füllen sie das halbe Fenster aus und die Leute verrenken sich im Vorbeigehen die Hälse. Man kann sogar mal 10 ... (Ralphi-K, 06.03.2021)

  Also ich will es mal so formulieren, die sogenannte Leuchterblume verzeiht so manchen Pflegefehler, also durchaus eine Pflanze für Neulinge. Worauf sie aber schlimm reagiert ist Staunässe, also V ... (Hans-Peter, 13.06.2020)

  Abwarten, wenn erst einer von Merkels Neubürgen was eingeschleppt hat. Ich meine die Venezianer sind die Erfinder der Quarantäne und sind gut damit gefahren. Gut, es ist mehrere hundert Jahre he ... (Dora39, 24.11.2019)

  Nur mit dem Unterschied, in den Ländern wird das jedes Jahr gefeiert. Bei uns gibt es auch so was, aber das sind mehr so Strohfeuer. Am letzte Freitag den 27.09. zum Beispiel war in Deutschland ... (Aaron1, 29.09.2019)

  Male nicht den Teufel an die Wand. In Hafenstädten gab es schon immer, bedingt durch die von Seefahrern eingeschleppten Tiere, alles Mögliche an Krankheiten und auch Schäden durch Termiten. Und ... (Hans-Peter, 18.06.2019)

Diese News bei Pflanzen-Info-Portal.de könnten Sie auch interessieren:

 Braunschweiger Institut liefert Grundlage für die globale Antibiotikaforschung (PR-Gateway, 17.05.2024)
Leibniz-Institut DSMZ stellt Forschenden resistente Bakterien der WHO-Liste zur Verfügung

Das Leibniz-Institut DSMZ-Deutsche Sammlung von Mikroorganismen und Zellkulturen GmbH in Braunschweig beherbergt neben zahlreichen umwelt- und biotechnologisch relevanten Mikroorganismen, auch Antibiotika-resistente Keime. Einige von ihnen gehören in die Gruppen von Bakterien, die auf der Prioritätenliste der Weltgesundheitsorganisation stehen (WHO priority pathogens list for R&D of new antibioti ...

 Microtrockendampf: Keine Chance für Pollen & Co. (PR-Gateway, 14.05.2024)


Jene Wochen, in denen die Natur aus dem Winterschlaf erwacht und sich in voller Blütenpracht zeigt, gehören ohne Zweifel zu den schönsten Zeiten des Jahres - außer für Allergiker und Heuschnupfen-Geplagte. Je mehr Pflanzen zu blühen beginnen, umso mehr Pollen sind schließlich unterwegs und lassen sich vor allem auf sämtlichen Oberflächen nieder - manchmal mehr, manchmal weniger sichtbar.



Wem Pollen & Co. zu schaffen machen, ist in dieser Zeit also besonders bemüht, ...

 Beim Waldspaziergang die Natur schützen (PR-Gateway, 14.05.2024)
VERBRAUCHER INITIATIVE rät zu umsichtigem Verhalten

Berlin, 14. Mai 2024. Frühlingshafte Temperaturen laden zu Ausflügen in die Natur ein. Vor allem Wälder sind beliebte Naherholungsgebiete. Die VERBRAUCHER INITIATIVE informiert auf www.verbraucher60plus.de über die vielfältigen Funktionen von Wäldern für Mensch, Klima und Umwelt. Waldbesucherinnen und -besuchern legt der Bund ...

 ''Rundum Selbst-Versorgt'': Mehr als nur Essen (PR-Gateway, 10.05.2024)
Für die Selbst-Versorgung von Körper, Geist & Seele

Rundum Selbst-Versorgung ist mehr als nur Essen. Beim "Rundum Selbst-Versorgt" Online-Event vom 12. - 19.05.2024 erfahren Sie, wie sie die Selbst-Versorgung von Körper, Geist & Seele in die Selbstbestimmung, zu Selbst-Bewusst:Sein und zu sich Selbst kommen können.



Anbau von Obst und Gemüse auf kleinstem Raum mit Wachstums-Turbo hält 3x länger frisch



Egal ob Sie in der Stadt oder auf dem Land lebe ...

 Vetter erfüllt ehrgeizige Nachhaltigkeitsziele (PR-Gateway, 08.05.2024)
Pharmadienstleister aus Ravensburg legt dritten Nachhaltigkeitsbericht vor

- Vetter erreicht ambitionierte Nachhaltigkeitsziele

- Millionen-Investitionen in nachhaltige Energiegewinnung

- Mitarbeitende im Fokus: neue Arbeitszeitmodelle in Vorbereitung



Ravensburg, 8. Mai 2024: Vetter zeigt, dass es möglich ist: Wirtschaftlicher Erfolg und die Umsetzung ehrgeiziger Nachhaltigkeitsziele sind miteinander vereinbar. 2023 hat der Pharmadienstleister me ...

 Genuss in pflanzlich: Der neue Müller Vegan Mix (PR-Gateway, 30.04.2024)
Molkerei Alois Müller erweitert ihr Sortiment pflanzlicher Produkte

Aretsried, 30.04.2024 - Die Molkerei Alois Müller vergrößert ihr pflanzenbasiertes Produktangebot: Der neue Müller Vegan Mix adressiert die Trendkategorie Vegan und ist für alle, die auf pflanzlichen Genuss nicht verzichten wollen. Die beiden Sorten, Müller Vegan Mix Typ Vanille mit Schoko Balls und Müller Vegan Mix Banane mit Schoko Flakes, basieren auf Kokosnuss. Ihr 2-Kammer-Becher ist angelehnt an den Müller Klass ...

 Internationale Auszeichnung für DSMZ-Datenbanken (PR-Gateway, 23.04.2024)
Das Leibniz-Institut DSMZ freut sich, dass die Bedeutung ihrer Digitalen Diversitätsplattform erneut international anerkannt wird

Vier internationale und drei europäische Auszeichnungen für die wissenschaftlichen Datenbanken, die Forschende am Leibniz-Institut DSMZ-Deutsche Sammlung von Mikroorganismen und Zellkulturen GmbH entwickeln, unterstreichen die globale wissenschaftliche Bedeutung des Instituts als Infrastruktur für biologische Daten. Die Global Biodata Coalition (GBC) zeichn ...

 Es grünt und blüht dank DENIOS (PR-Gateway, 12.04.2024)


Trockene Dürre-Sommer und dazu auch noch der gefräßige Borkenkäfer: Wer sich die Wälder und Landschaften in Ostwestfalen-Lippe anschaut, dem bietet sich an einigen Stellen ein trauriges und karges Bild. Die DENIOS SE aus Bad Oeynhausen hat in einer eigenen Baumpflanzaktion nun einen Beitrag zur Aufforstung des heimischen Waldes geleistet. Im Landschaftsraum Senne bei Bielefeld wurden 160 Eichen gepflanzt, damit der Wald dort in Zukunft wieder grün und gesund aussieht.



 
coffee perfect und Franke Coffee Systems: Strategische Partnerschaft im B2B-Vertrieb von Kaffeevollautomaten (PR-Gateway, 10.04.2024)


- Die neu gestaltete strategische Partnerschaft zwischen coffee perfect GmbH und der Franke Coffee Systems GmbH setzt neue Standards im professionellen Vertrieb und Service von Kaffeevollautomaten im deutschen Markt.



- Neue "coffee perfect powered by Franke" Modellreihe (FR30, FR60 & FR80) bietet technologischen Fortschritt und individuelle Milchvarianten, um den Marktanforderungen gerecht zu werden.



Die coffee perfect GmbH, ein Unternehmen im Be ...

 Pollenfreie Zone Wohnraumlüftung (PR-Gateway, 10.04.2024)
Gesund wohnen mit frischer Luft: Systeme für Wohnungslüftung mit Feinfilter bieten allergiefreie Raumluft

"Volkskrankheit Heuschnupfen": Laut der gemeinnützigen Europäischen Stiftung für Allergieforschung (ECARF) leiden über 10 Millionen Erwachsene in Deutschland inzwischen an saisonalen Beschwerden in der Pollensaison. Typische Symptome der Pollen-Allergie sind Niesanfälle, juckende und tränende Augen, eine laufende Nase oder Hals- und Hautreizungen. Im schlimmsten Fall kann eine Pol ...

Werbung bei Pflanzen-Info-Portal.de:





Vor dem Urlaub Stecker ziehen spart bis zu 50 Euro

 
Pflanzen Tipps & Pflanzen Infos & Pflanzen News !  Aktuelles Amazon-Schnäppchen

Pflanzen Tipps & Pflanzen Infos & Pflanzen News !  Video Tipp @ Pflanzen-Info-Portal.de

Pflanzen Tipps & Pflanzen Infos & Pflanzen News !  Online Werbung

Pflanzen Tipps & Pflanzen Infos & Pflanzen News !  Verwandte Links
· Mehr aus der Rubrik Pflanzen Infos
· Weitere News von Pflanzen


Der meistgelesene Artikel zu dem Thema Pflanzen Infos:
RaketenSEO - der aktuelle Web-Contest endet bereits in vier Tagen!


Pflanzen Tipps & Pflanzen Infos & Pflanzen News !  Artikel Bewertung
durchschnittliche Punktzahl: 1
Stimmen: 6


Bitte nehmen Sie sich einen Augenblick Zeit, diesen Artikel zu bewerten:

schlecht
normal
gut
Sehr gut
Exzellent



Pflanzen Tipps & Pflanzen Infos & Pflanzen News !  Online Werbung

Pflanzen Tipps & Pflanzen Infos & Pflanzen News !  Möglichkeiten

Druckbare Version  Druckbare Version

Diesen Artikel an einen Freund senden  Diesen Artikel an einen Freund senden


Firmen- / Produktnamen, Logos, Handelsmarken sind eingetragene Warenzeichen bzw. Eigentum ihrer Besitzer und werden ohne Gewährleistung einer freien Verwendung benutzt. Artikel und alle sonstigen Beiträge, Fotos und Images sowie Kommentare etc. sind Eigentum der jeweiligen Autoren, der Rest © 2009 - 2024!

Wir betonen ausdrücklich, daß wir keinerlei Einfluss auf die Gestaltung und/oder auf die Inhalte verlinkter Seiten haben und distanzieren uns hiermit ausdrücklich von allen Inhalten aller verlinken Seiten und machen uns deren Inhalte auch nicht zu Eigen. Für die Inhalte oder die Richtigkeit von verlinkten Seiten übernehmen wir keinerlei Haftung. Diese Erklärung gilt für alle auf der Homepage angebrachten Links und für alle Inhalte der Seiten, zu denen Banner, Buttons, Beiträge oder alle sonstigen Verlinkungen führen.

Sie können die Schlagzeilen unserer neuesten Artikel durch Nutzung der Datei backend.php direkt auf Ihre Homepage übernehmen, diese werden automatisch alle 2 Stunden aktualisiert.

Pflanzen News, Infos & Tipps - rund um Pflanze / Impressum - AGB (inklusive Datenschutzhinweise) - Werbung. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn Sie sich weiterhin auf dieser Seite aufhalten, akzeptieren Sie unseren Einsatz von Cookies.

Vor dem Urlaub Stecker ziehen spart bis zu 50 Euro